Kurzer Prozess

„Why not?“ dachte sich vermutlich auch die verantwortliche Staatsanwältin und erhob Anklage wegen der Verbreitung eines aus Sicht des Berliner Innensenators Ehrhart Körting (SPD) „strafrechtlich nicht relevanten“ Motivs. Das corpus delicti bestand in ein paar Aufklebern, die einen brennenden Bundeswehrjeep und den Schriftzug „Why not?“ zeigen. Die Vorsitzende Richterin folgte dem Urteil des Innensenators und sprach die Angeklagten nach nur 30 Minuten frei.