Alles außer gefährlich

Ein Demonstrant wurde zu einer Geldstrafe von 15 Tagessätzen verurteilt, weil er an einer Spontandemo gegen die Abschiebung seines Bruders vor dem Landgericht Göttingen teilnahm. Als dabei Polizist_innen Personen kontrollieren wollten, die eine Papiertonne auf die Straße geschoben hatten, protestierten die Demoteilnehmer_innen gegen das Einschreiten der Polizei. Dabei soll der Angeklagte mit einer Luftpumpe gewedelt haben. Ob er damit eine Körperverletzung versucht habe, konnten die als Zeugen geladenen Polizisten allerdings nicht sagen. Der Richter wollte eigentlich einstellen, verurteilte dann aber auf Druck der Staatsanwaltschaft.