Watch out!

In Leipzig-Connewitz entdeckten aufmerksame Menschen kürzlich eine besitzer_innenlose Überwachungskamera in einer leerstehenden Wohnung. Die professionelle Installation und das kostspielige Equipment legten gewisse Vermutungen über das ungeklärte Eigentumsverhältnis nahe. Nun hat sich herausgestellt, dass es sich um eine längerfristige Observation durch die Staatsanwält_innenschaft Dresden handelte. Unklar bleibt, ob die Ermittlungen in Zusammenhang mit den laufenden §129a-Verfahren stehen.